Richard, der Storch

RICHARD, DER STORCH ist ein buntgefiedertes, computeranimiertes 3D-Family-Entertainment-Road-Movie zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren.
Ein junger Spatz, der fest davon überzeugt ist, ein Storch zu sein, begibt sich mit einer Bande schräger Nicht-Zugvögel auf eine abenteuerliche Reise ins ferne Afrika, um seiner Storchenfamilie zu beweisen, dass er einer von ihnen ist.

Der frisch geschlüpfte Spatz RICHARD, dessen Eltern einer Marderattacke zum
Opfer gefallen sind, wächst bei einer Storchenfamilie auf und ist überzeugt davon, selbst ein Storch zu sein.

Als die Störche ihre alljährliche Winterreise nach Afrika antreten, wird Richard jedoch zurückgelassen, weil er kein Zugvogel ist. Zutiefst gekränkt beschließt er, auf eigene Faust nach Afrika zu fliegen, um den Störchen zu beweisen, dass er zu ihnen gehört.

Unterstützt von der Anschluss suchenden Eule OLGA, beginnt eine abenteuerliche Reise mit diversen Verkehrsmitteln, denn der Spatz merkt schnell, dass er die gewaltige Strecke tatsächlich nicht fliegen kann und
bringt sich mit seiner Selbstüberschätzung immer wieder in Schwierigkeiten.

Als sie von KIKI, einem windigen, selbstverliebten Kakadu, auf eine falsche Fährte geführt werden, ist Richard kurz davor aufzugeben. Doch da erfährt er, dass seine Storchenfamilie in großer Gefahr schwebt und er beschließt, sie zu retten – aber auf die Spatzenart! Denn das energische Spatzenmädchen LENA hat ihm gezeigt, dass es keineswegs schlecht ist, ein Spatz zu sein.

In Afrika angekommen findet Richard die Störche mit anderen Vögeln eingesperrt in einer riesigen Voliere wieder. Mit neuem Selbstbewusstsein und der Hilfe seiner Freunde gelingt es ihm nach einem dramatischen Kampf, alle gefangenen Vögel zu befreien und den Käfig zu zerstören.

Die Vögel geben eine Siegerparty für Richard, der gelernt hat, sich als Spatz zu akzeptieren. Er wird von seiner Storchenfamilie zum Ehrenstorch ernannt und hat ihre Achtung errungen für das, was er ist.

Reza Memari
  • Von Reza Memari
  • Jahrgang 2010
  • (in Produktion)

Zurück zur Übersicht