City Adventure

Eine interaktive Schnitzeljagd für Kinder ab 8 Jahre
Eine interaktive Schnitzeljagd für Kinder, Familien und Vereine, die Erfurt besuchen. Eine Schnitzeljagd per PDA (GPS-Navigation) führt die Benutzer durch Geschichten, Personen und Ereignisse der Stadt. Das Game kann alleine oder in einer Gruppe bis maximal sechs Spieler gespielt werden.

Lustlos trotten die beiden 9- und 11-jährigen Jungen hinter ihren Eltern her. Es ist Samstag und die Eltern haben sich heute in den Kopf gesetzt, die Altstadt von Erfurt mit all ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Kein schöner Gedanke für die beiden Söhne! Wie viele Kinder finden sie eine Stadtbesichtigung langweilig, aber es bleibt ihnen ja nichts anderes übrig, als sich den Vorstellungen der Eltern zu fügen.

Denkste! Denn mit dem
City Adventure wird alles anders. Endlich haben Kinder die Möglichkeit, die Kindermedienstadt Erfurt auf spannende und spielerische Art und Weise kennen zu lernen. Und das Tolle daran – sie lernen ganz nebenbei eine Menge über die Geschichte von Erfurt.

Das
City Adventure ist eine interaktive Schnitzeljagd für Kinder, Familien und Schulklassen, die mittels moderner Technik Spielspaß mit kindgerechten Informationen einer Stadtführung verbindet. Mit Hilfe eines PDA mit GPSSatellitennavigation als Spielgerät können die Spieler die Geschichte Erfurts lebendig vor Ort erleben. Sie erfahren zum Beispiel wie Till Eulenspiegel einem Esel das Lesen lehrte, was es mit der bekannten Waidpflanze auf sich hat und wie Erfurt zu seinem Namen gekommen ist.
Fesselnd und unterhaltsam wird dieses edukative Spiel in der Altstadt von Erfurt durch die spannende Story um einen verzauberten Rätseltroll.
Die Geschichte: Theo, ein kleiner Rätseltroll, wurde vor vielen Jahren verzaubert und an einem geheimen Ort eingesperrt. Seitdem kann er nur noch durch versteckte Botschaften in Rätselform Kontakt zur Außenwelt aufnehmen.
Nur der PDA des Spielers kann diese Nachrichten empfangen. Jetzt wartet der Troll auf den Tag, an dem es jemandem gelingt, alle Aufgaben zu lösen und ihn von dem Fluch zu befreien.
Hier setzt das Abenteuer für den Spieler oder die Spielergruppe ein.
Auf einer Route durch die Altstadt von Erfurt müssen der Spieler oder die Spielergruppe Aufgaben lösen, um dem Ziel, der letzten Aufgabe und damit der Rätselauflösung, näher zu kommen.
Dabei ist die Route so angelegt, dass am Ende aus dem abgelaufenen Weg auf dem Stadtplan ein geheimes Zeichen entsteht, welches die entscheidende Hilfe bei der Befreiung des Rätseltrolls Theo gibt.

Die virtuelle Figur Theo ist dabei die Schnittstelle zwischen dem PDA und dem Spieler. Er begleitet die Spieler während des gesamten Spiels auf dem Bildschirm des PDA. Er ist Entertainer, Motivator und Geschichtenerzähler zugleich. Er ist lustig, euphorisch, frustriert und auch ein bisschen verrückt. Mal singt er gelangweilt ein Lied, mal reißt er einen schlechten Witz oder tanzt vor Freude über ein gelöstes Rätsel wild umher. Erst durch seine faszinierende Erzählweise werden die historischen Schauplätze zum Leben erweckt.

Die interaktive Schnitzeljagd ist gedacht für Kinder, Familien und Vereine, die nach Erfurt kommen, um die Stadt kennen zu lernen. Aber auch für Schulklassen, die im Rahmen des Sachkundeunterrichts die Landeshauptstadt Erfurt besuchen, ist das
City Adventure interessant.

Das Konzept ist auf Spieler ab 8 Jahre angelegt. Die Schnitzeljagd kann alleine oder in einer Gruppe bis maximal 6 Spieler gespielt werden. Dabei sind 12 spannende und knifflige Aufgaben zu lösen, für die in etwa 1,5 Stunden Spielzeit einzuplanen sind.

Christian Abicht
  • Von Christian Abicht
  • Jahrgang 2007

Zurück zur Übersicht