OstXprinzessin

Eine emotionale Action-Zombie-Serie, 26 x 22 min, für Mädchen ab 10 und coole Jungs
Listen to your heart! Berlin in naher Zukunft: die fragile Puppe Rebekka und Zora, die Bandenkönigin, nehmen den kampf gegen das Puppenmacher-Imperium auf: denn dieses macht aus kindern Puppen.

REBEKKAS Vater wird von den Puppenmachern entführt. Auf ihrer Flucht begegnet das zarte Mädchen der kampfsportbegeisterten ZORA. Die lebt schon eine Weile bei SCHRAUBERTIMO in dessen Autowerkstatt am Ostkreuz.

Auf der Suche nach Rebekkas Vater stoßen die Mädels auf die Puppenmacher, fiese Gestaltwandler, die fast alle Kinder schon mit ihrem Verpuppungsvirus infiziert haben. Nur Kampfsport-Naturtalent MATTI und ihr überbegabter Bruder LUPE können noch fühlen und spielen.

Gemeinsam finden sie heraus, dass hinter dem Verpuppungsvirus ein Business steht. Die Zombie-Kids sind alle Konsumenten von Emotional Content, der neue Ersatz fürs Spielen, der aber Geld kostet. Nur Zoras Bande ist immun. Weil sie in Bewegung sind, mit Schraubertimo neue Kampfsportmoves trainieren oder sie gegen die Puppenmacher anwenden. Denn die rücken der Bande zunehmend auf die Pelle.

Als die Bande das Hauptquartier der Puppenmacher entdeckt, lüften sie auch Rebekkas Geheimnis: Sie ist eine Prototyp-Puppe, die von den Puppenmachern in zig-facher Ausführung gebaut werden soll. Rebekka weiß jetzt, was sie will: fühlen können wie Zora und ihr Herz zurück! Ihre Abenteuer schweißen die Mädchen zusammen und sie kämpfen sich gemeinsam durchs komplette Spektrum der Emotionen. 

Eine emotionale Actionserie über die Zeit, wo alle ihre Gefühle verbergen und unbedingt dazugehören wollen. Wo die Meinung der Freunde auf einmal mehr zählt als alles andere. Und darüber, herauszufinden, dass seinen eigenen Weg zu gehen, viel mutiger und interessanter ist.

Cool sein ist eigentlich uncool! 

Jenny Alten
  • Von Jenny Alten
  • Jahrgang 2018

Zurück zur Übersicht