Für alle Fälle Henri

Eine Detektivreihe für Jugendliche ab 12 Jahren
Sei anders – Sei ein Rebell – Sei Du Was passiert, wenn eine hochsensible Spürnase auf eine kriminelle Rebellin trifft? Sie gründen eine Agentur für Teenager in Not.

Eier aus einem Hühnerstall holen, das ist doch ein Kinderspiel. Nicht für den hochsensiblen HENRI (13). Der Geruch der Hühnerscheiße und die Aussicht auf Millionen Bakterien an nur einem Hühnerei sind für ihn die Hölle. Als sein Stalldienst trotz extremer Sicherheitsmaßnahmen scheitert, ist klar: Er braucht
eine neue Strategie. Ab sofort will er sich selbst desensibilisieren. Genau wie bei Allergien verordnet er sich das Leben in kleinen Dosen. Verschiedene selbst gestellte Challenges sollen ihm dabei helfen.

Als ihm LOU (14) als Banknachbarin zugeteilt wird, wird sie, ohne es zu ahnen, gleich ein Teil seiner ersten Herausforderung. Das verlangt doppelten Mut, denn das rebellische Mädchen sieht im schwarzen Mantel und mit weiß geschminktem Gesicht aus wie ein blutleerer Vampir. Hinter ihrer Maske versteckt Lou ihren tiefen Schmerz. Nicht nur, dass sie ohne ihren Vater aufwachsen musste, sie wurde auch von ihrer Mutter belogen. Jahrelang lebte sie in dem Glauben, dass ihr Vater tot sei. Als sie die Wahrheit herausfindet, hat sie nur noch ein Ziel: Sie will ihren Vater finden!

Doch bei ihrer Suche scheitert sie immer wieder an ihrer größten Schwäche: Lou hat das Vertrauen in die Menschen und in ihr eigenes Bauchgefühl verloren. Sie weiß einfach nie, ob ihr Gegenüber lügt oder
nicht. Als das Schicksal ihr den seltsamen Henri vor die Füße weht, wittert sie ihre Chance. Denn Henri kann die Gefühle anderer erspüren.

Als Lou erste Hinweise auf ihren verschollenen Vater findet und zeitgleich ein peinliches Partybild von Henris Schwester im Internet auftaucht, beginnt für beide ein Abenteuer, das sie nur gemeinsam meistern können.

Esther Kuhn
  • Von Esther Kuhn
  • Jahrgang 2019
  • (Porträt: Alexa Kirsch)

Zurück zur Übersicht