Gruppe Buch

Inhalte und Ziele des Programms

Worum geht es in meiner Geschichte? Und worum geht es eigentlich?

Warum diese Hauptfigur und dieser Erzählton? Wo steht die Hauptfigur zu Beginn der Geschichte? Auf welche Reisen schicke ich sie, ohne den roten Faden aus den Augen zu verlieren? 

Wie erzähle ich, ohne meine Leser unterwegs zu verlieren? Wie genau, wie anschaulich, ergreifend oder komisch?

Wo lasse ich Ereignisse und Dialoge weitererzählen und wo reicht eine knappe Beschreibung? Wie finde ich heraus, welche Erzählweise mir besonders liegt? 

Auch der berühmte lange Atem ist hier Thema. Wie bringe ich kreative Prozesse neu in Schwung? Und wie überarbeite ich gezielt Szenen, die mir nicht leicht fallen?

Last but not least: Wie steht es mit der Vermarktbarkeit meines Stoffes? Was muss ich über Verlagsprofile und Verkaufsargumente wissen? 

Im Workshop steht die Entwicklung einer überzeugenden Hauptfigur an erster Stelle. Alle weiteren Fragen wie z.B. nach der emotionalen Ausgangslage und den Beziehungsgeflechten der Hauptfigur und den Facetten und Möglichkeiten der Erzählwelt sowie Fragen bezüglich Schreibhaltung, Zielpublikum, Sprache und Stil werden ausführlich und praxisnah behandelt.

An wen richtet sich das Programm?

Die Akademie für Kindermedien richtet sich an professionelle Autoren, die sich entweder zum ersten Mal mit dem Schreiben eines Kinderbuchs auseinandersetzen oder ihre bereits gemachten Erfahrungen auf diesem Gebiet intensivieren möchten. 

Die Kandidaten bewerben sich mit einem Exposé und Probeseiten eines originären Kinderbuchstoffes, den sie im Workshop weiterentwickeln wollen, so dass er Kinderbuchverlagen angeboten werden kann. Stoffe basierend auf literarischen Vorlagen werden nicht zugelassen. Jedes Projekt sollte auf eine Nutzung im deutschen Markt und auf eine Zielgruppe von Kindern im Alter zwischen 6 und 11 Jahren ausgerichtet sein.

Und dann schreibe ich so, wie ich mir das Buch wünsche, wenn ich selbst ein Kind wäre. Ich schreibe für das Kind in mir.

Astrid Lindgren

Mentorin der Akademie für Kindermedien im Bereich BUCH ist die Literaturagentin Charlotte Larat.

Biografie

Parallel zum Besuch des Workshops nehmen die Autoren an einem umfassenden, interdisziplinär ausgerichteten Infoprogramm zu Fragen und Theorien der Kindermedien sowie an Praxisprojekten teil.

Infoprogramm