Infoprogramm

Das umfangreiche Info- und Begleitprogramm, an dem alle Stipendiat*innen teilnehmen, ergänzt die Arbeit in den einzelnen Gruppen, unterstreicht die interdisziplinäre Ausrichtung und bietet Raum, sich gruppen- und medienübergreifend auszutauschen. Das Programm umfasst folgende Punkte:

  • Werkstattgespräche mit Autoren, Regisseuren und Produzenten, siehe Gäste
  • Gespräche mit Kindern über die entwickelten Akademieprojekte
  • Vorträge zu Zuschauer- und Kindheitsforschung, kindlicher Rezeption und Mediennutzung, medienpädagogischen Ansätzen und zum Jugendschutz
  • Kreativitätsschulung (z.B. durch Improvisationstechniken)
  • Vorträge und Übungen zu klassischen und neuen Ansätzen filmischen Erzählens und zu dramaturgischen Fragen (Struktur und Dynamik einer Geschichte, Figurenzeichnung, Dialoge und Sequenzen, Genre und Format)
  • Informationsveranstaltungen zu Förderungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hilfe zur persönlichen Arbeitsorganisation, zu Rechts- und Finanzfragen
  • Präsentationstraining (Pitchingvorbereitung)

Das Infoprogramm ist eng verknüpft mit den Angeboten des Praxis-Netzwerks der Akademie. Die Vermittlung theoretischer Aspekte und deren Anwendung und Übung im realen Umfeld greifen so organisch ineinander.

Mach dich bereit für ein Abenteuer ins breite Feld der Kindermedien.  Austausch bis der Kopf raucht. Mach vorher besser dein Hirn frei, denn es wird voller, als du denkst.

Teilnehmer 2017/2018