Zu Gast in der AKM 2017/2018

Ramona Krönke
Schauspielerin

Ramona Krönke

Ramona Krönke und Billa Christe vermitteln Improvisationstechniken, die den Stipendiat*innen der Akademie dabei helfen, Figuren und Handlungs- konstellationen neu zu entdecken und kreativ zu entwickeln. - Am 15. und 16. Januar in Walberberg.

Ramona Krönke ist seit 2005 mit der Solo-Comedy-Show »Cavewoman« deutschlandweit auf Tour. / Sie improvisiert seit 1994 in verschiedenen Theaterensembles, hat die 1. Berliner Impro-Bühne (Theatersport Berlin) mitgegründet, genauso wie Die Gorillas und die Impro-Gruppe des Quatsch Comedy Club. Bei den Berliner Gorillas spielt sie regelmäßig bis heute. / Außerdem ist sie immer wieder in komischen Rollen zu sehen, u.a. am Hamburger Sankt Pauli Theater/Fliegende Bauten und ab und an im Fernsehen (zuletzt als strenge Elfe in einer KIKA-Serie). / Sie führte 8 Jahre lang durch den Krimi-Hörertalk Der Ohrenzeuge auf Radio Fritz/rbb und war in improvisierten Hörspiel-Formaten auf Deutschlandradio und Kulturradio/rbb zu hören. / Neben ihrer Moderations- und Schauspieltätigkeit ist sie ausgebildete Theaterpädagogin (Universität der Künste Berlin) und gibt ihre Liebe zum Improvisieren gern als Trainerin/Sprecherin an Firmen, Kreative und NPOs weiter, weil sie daran glaubt, dass lustvolles und verspieltes Miteinander sinnstiftend für jeden Einzelnen und die Welt als Ganzes ist.

Rückblick

Jahr für Jahr bereichern Gast-Referenten, wie z.B. Autoren, Regisseure, Verleger, Produzenten und Redakteure, das Infoprogramm der Akademie für Kindermedien und liefern spannende Einblicke in aktuelle Produktionen, Projekte und Werkstätten.