Preise

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) zeichnet seit 2003 einmal jährlich das beste Projekt eines Autoren bzw. einer Autorin mit einem Förderpreis aus. Voraussetzung hierfür ist das erfolgreiche Durchlaufen aller Workshop-Module der Akademie für Kindermedien.
Der Förderpreis der MDM ist mit 15.000 Euro dotiert.

Als neuer Kooperationspartner der Akademie wird der magellan Kinder- und Jugendbuchverlag 2019 erstmalig den mit 2.500 Euro dotierten Magellan-Preis an ein herausragendes Projekt vergeben.

Das GRIPS Theater Berlin wählte 2017 und 2019 ein Akademie-Projekt für eine Nominierung für den Berliner Kindertheaterpreis aus. 2018 und 2020 vergibt das Theater den GRIPS-Theater-Förderpreis.

Die Kinder- und Jugendbuchverlage Baumhaus und Boje lobten von 2013 bis 2018 den mit 2.500 Euro dotierten Baumhaus-/Boje-Medienpreis aus.

Die Preise unterliegen möglicherweise der Versteuerung durch den Preisträger.


MDM